Spotcheck Regensburg II

Nach der ersten Schnuppertour 2018 durfte ich heute nochmal mit den Regensburger Jungs auf Trailcheck. Johannes klinkte sich auch ein, damit zu viert auf Schlammschlacht^^ Präsentiert wurden heute die Schmankerl bei Bad Abbach sowie Sinzing. Keine wirklichen Geheimtipps, viel befahren und von Locals bebaut mit allerlei Spielereien – inklusive „bissiger“ Anwohner. Daher gibts also dann auch hier keine weiteren Daten. Tolles Revier habt Ihr Euch da geschaffen, mehr kann man aus den Höhenmetern entlang der Donau&Naab wohl nicht rausholen.

Winterbiken bei den Regensburger Woidriders

Matsche, kalt & naß. Alles wie erwartet 😉 Marco übernahm heute das Guiding und zeigte mir und Johannes seine Homtrails vor den Toren Regensburgs. Fragt mich nicht wo genau wir uns da den ganzen Nachmittag eingesaut haben – Detailinfos gibts uns ggf. der Marco noch, ich hab keinen Schimmer. Überraschend hoher Trailanteil, kann mer schon so sagen – sehr funny, hat mir gefallen – Wenn ich auch den beiden Jungspunds die ganze Zeit hinterher gefahren und auch ein paar Mal im Stockdunklem Wald aufn Arsch gefallen bin 🙂 Gehört dazu!

Alle Buidl in HD wie immer auf Anfrage!