Arberland

THM_SDC17727

Das Bikerevier rund um den höchsten Gipfel im Bayerwald. Der Arbergipfel an sich ist zwar nicht unbedingt empfehlenswert (Touristen-Hotspot, Seilbahntrubel), aber die Gipfel rundherum und die Trails erste Sahne!

Das Angebot befindet sich noch im Aufbau! Wir ergänzen nach Lust&Laune!

Bitte wähle nach Kategorie:

Leicht

Mittel

Schwer

Ein Kommentar

  1. Robert Spießl

    Zum Heugstatt/Scharebentrail ein kurzes Statement:
    @Sascha…habe auf FB über deine Tour Kleiner Arber, Enzian, Heugstatt gelesen. Falls ihr schon mal daran gedacht habt, weiter zum Fahren also Schwarzeck usw. …es ist bis zum Waldwiesmarterl ein ziemliche Schinderrei. Tragen und Klettern ohne Ende. Eine Passage ist hier nach dem Schwarzeck, wo man alleine mit Rad nicht runter kommt (kurzes Seil dabei haben!) Vom Schwarzeck runter ist es bis zum Abzeig zur Schareben ein toller Trail bis S3. Ab dem Waldwiesenmarterl in Richtung Mühlriegel und Ödriegel sind schon noch ein paar tolle und spannende Fahrpassagen drin. Insbesondere die Gipfel Ödriegel und Mühlriegel sind tolle Aussichtspunkte. Wenn nur nicht die Tortur über das Schwarzeck wäre, ist es insgesamt bis zum Eck ein Erlebnis und landschaftlich auch ein Highlight. Der Weg retour bis zur Schareben ist eher langweilig und lästig. Aber ab der Schareben der 5er und in Verlängerung der Hochfall noch ein toller Abschluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.